Es ist nicht weit hergeholt, über einen gelungenen Abend zu reden, sollte man eines der Konzerte von Patrick besucht haben. Bietet schon das umfangreiche Repertoire jedem Gast eine Vielzahl an bekannten Songs an, so ist es verständlich, daß sich für jeden Geschmack etwas in seiner Liedertasche befindet.

Nach ein paar Jahren Bühnenpräsenz inmitten der Formation SIR PRICE ist es der richtige Zeitpunkt wieder seine SOLO- Tour ins Leben zurück zu rufen. Und so ist er seit 2013 wieder des Öfteren zu Lesen und zu Hören. Ob auf kleinen Bühnen in gemütlichen Kneipen oder auf großen Veranstaltungen, die Stimmung wird auf jeden Fall bis zum Siedepunkt ansteigen, das ist garantiert.

Durch seine Umtriebigkeit und seine dauernde Bewegung ist er ständig damit beschäftigt, sich im Interesse seines von ihm sehr geschätzten Publikums weiter zu entwickeln und sich als guter Musiker zu präsentieren. So ist es eine Leichtigkeit immer wieder neue Songs in sein Repertoire einzufügen und zu perfektionieren. Allzu verständlich ist somit folgendes Zitat: “Ab und zu muss mal was Neues her, alte Kamellen lutscht keiner gerne lange“.

Für Freunde der akustischen Gitarrenmusik ist Patrick Wurz ein Muss.

Er gönnt es sich – gönnt es euch auch!